Konzert 2015

Im Konzert 2015 eröffnet der Berner Gemischte Chor (BGC) – unter der Leitung seines neuen Dirigenten João Tiago Santos – einen musikalischen Dialog zwischen klassischen und zeitgenössischen Chorwerken. Ausgangspunkt ist das Requiem von Gabriel Fauré. Zwei Musikwerke junger Komponisten ergänzen diesen Themenkreis. Dabei handelt es sich um Uraufführungen, die der BGC speziell für dieses Konzert bei Grégoire May und Dennis Bäsecke-Beltrametti in Auftrag gegeben hat.

 

Begleitet wird der BGC vom Orchester Sinfonietta Zürich, das ebenfalls von João Tiago Santos geleitet wird.

Konzerte

  Zusatzkonzert:

  Freitag, 13. November 2015 / 19.30 Uhr 
  Reformierte Kirche, Effretikon